Offener Autorenkreis Reken e.V.
TEILEN
© Offener Autorenkreis Reken e.V.   All Rights Reserved
Blicke ins Licht
Anfang 2016 entwickelten wir die Idee, eine Anthologie zu veröffentlichen, deren Verkaufserlöse ausschließlich karitativen Initiativen zugutekommen soll. Wegen des räumlichen Bezuges entschieden wir uns auch recht schnell für die Aktion Lichtblicke e.V.. Das Motto und die Aktivitäten der Aktion Lichtblicke e.V. inspirierten uns dann auch zu dem Anthologiethema: Zwischenmenschliche Begebenheiten => Menschen in zunächst ausweglos erscheinenden Situationen, aus denen sie schließlich doch herausfinden und/oder Hilfe erfahren (oder sogar geben). Um eine möglichst hohe Spendensumme zu erreichen, haben wir einen Wettbewerb ausgerufen und Autoren dazu eingeladen, eine Geschichte beizutragen. Da uns aber der regionale Bezug wichtig war, haben wir den Teilnehmerkreis auf das Münsterland beschränkt. Das Buch ist nun beinahe überall erhätlich.
Zur Projektseite Zur Projektseite Mit Teilnehmern in der Diskussion by M. Buchecker
Offener Autorenkreis Reken e.V.
TEILEN
© Offener Autorenkreis Reken e.V.   All Rights Reserved
Blicke ins Licht
Anfang 2016 entwickelten wir die Idee, eine Anthologie zu veröffentlichen, deren Verkaufserlöse ausschließlich karitativen Initiativen zugutekommen soll. Wegen des räumlichen Bezuges entschieden wir uns auch recht schnell für die Aktion Lichtblicke e.V.. Das Motto und die Aktivitäten der Aktion Lichtblicke e.V. inspirierten uns dann auch zu dem Anthologiethema: Zwischenmenschliche Begebenheiten => Menschen in zunächst ausweglos erscheinenden Situationen, aus denen sie schließlich doch herausfinden und/oder Hilfe erfahren (oder sogar geben). Um eine möglichst hohe Spendensumme zu erreichen, haben wir einen Wettbewerb ausgerufen und Autoren dazu eingeladen, eine Geschichte beizutragen. Da uns aber der regionale Bezug wichtig war, haben wir den Teilnehmerkreis auf das Münsterland beschränkt. Das Buch ist nun beinahe überall erhätlich.
Zur Projektseite Zur Projektseite Mit Teilnehmern in der Diskussion by M. Buchecker